skip to content

Faszientherapie und Faszientraining

Die Faszientherapie (chinesisch: Jin / Sehnen) ist seit jeher integraler Bestandteil
im Wissen und in der Behandlungsmethodik der traditionell chinesischen Medizin
und in der daoistischen Übungsmethodik
(hier: Ruan Ti Fa - im Folgenden daoistisches Yoga benannt, beinhaltet Faszientraining)

 

Die FaszienFaszientherapie - die Faszien

Die Körperfaszien sind ein bindegebiges Netzwerk,
das alle Schichten unseres Körpers
von der Oberfläche (Unterhaut) bis in die Tiefe
(Organe, Knochen) umfasst.
Die Aufgaben der Faszien sind vielfältig
und reichen von der Vernetzung
und Formgebung unseres Körpers
über Kommunikation zwischen den Körperzellen,
speichern Fett, Wasser und Körperkraft
und bilden einen Durchgang für Lymphgefässe,
Nerven und Blutgefässe.
Besonders interessant ist auch
die Speicherfähigkeit
für verdrängte Emotionen und Traumata.

 

Die Faszientherapie in meiner Praxis in Bremen

Sind die Faszien Störungen ausgesetzt und agieren mit zu viel
oder zu wenig Spannung oder vekleben, so kann der therapeutische Erfolg
ausbleiben, insofern sie nicht berücksichtigt wurden.Wuxing - die fünf Wandlungsphasen der chinesischen Medizin

In der chinesischen Medizin und dem daoistischen Yoga (Ruan Ti Fa)
wird auf die Faszien vielfältig Einfluss genommen.
Allerdings werden auch die anderen Körperebenen berücksichtigt:

  • die Ebene des Blutes (Xue) Körperflüssigkeiten und Gefässe
    sowie hiermit auch die emotionale Basis
  • die Ebene der Muskeln
  • die Ebene der Sehnen / Bindegewebe
  • die Ebene der Knochen und Gelenke

 

das Vorgehen in Bezug auf die Faszientherapie

Eine umfangreiche Anamnese (Fragen zur Krankheitsgeschichte) sowie
eine umfangreiche Untersuchung folgender Aspekte von Kopf bis Fuss,
von aussen nach innen:

  • Erscheinunsbild, Haltung, Verhalten, Bewegung
  • energetischer Zustand
  • emotionaler Zustand
  • Lebensführung inkl. Ernährung

bilden den Leitfaden zur Therapie.

Es gilt, die Ursachen der Beschwerden herauszufinden
und diese Ursachen so zu vermitteln,
daß sie als Patient verstehen können,
warum Sie Beschwerden haben,

und was Sie im Alltag zu Ihrer Gesundung
beitragen können.

Die Behandlungsmöglichkeiten in Bezug auf die Faszien
möchte ich Schwerpunktmässig auflisten:

 

 

 

Eine etwas umfangreichere Beschreibung zur Faszientherapie innerhalb
der chinesischem Medizin finden Sie in meinem Artikel:
Faszientherapie - integraler Bestandteil der chinesischen Medizin

Heilpraktiker Seibold, Bremen

 

 

 

Quellenangaben, weiterführende Informationen

 

Rechtlicher Hinweis

Meine Ausführungen basieren auf den Erkenntnissen der Erfahrungsheilkunde und auf meinen Beobachtungen aus der Praxis. Sie sind (teilweise) wissenschaftlich (noch) nicht belegt und daher schulmedizinisch (noch) nicht anerkannt. Zur besseren Transparenz (sofern möglich) habe ich zu jedem Thema Quellenangaben und aktuelle Studienergebnisse beigefügt.